Steuerberater Rolf & Jörg Baumhämmel

Baumhämmel StB-GmbH

Infothek

Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 14.08.2019

Zahlungen zur Wiederauffüllung einer Rentenanwartschaft als Sonderausgaben

Die Wiederauffüllungszahlung der Rentenanwartschaft eines Steuerpflichtigen kann nur als Sonderausgabe berücksichtigt werden, nicht jedoch als vorweggenommene Werbungskosten bei den sonstigen Einkünften.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 14.08.2019

Neue Azubis: Steuerliche Aspekte beachten!

Auch eine Ausbildungsvergütung unterliegt grundsätzlich der Steuerpflicht. Wer Steuern zahlen muss, kann diese ggf. über die Einkommensteuererklärung erstattet bekommen. Auch Eltern, die ihren in Ausbildung befindlichen Kindern Unterstützung zahlen, können bestimmte Beträge bei der Steuer ansetzen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 13.08.2019

Solidaritätszuschlag soll weitgehend fallen - Gesetzentwurf vorgelegt

Aus einem vom Bundesfinanzministerium vorgelegten Gesetzentwurf geht hervor, dass der „Soli“ ab 2021 für 90 Prozent aller Steuerzahler komplett wegfallen soll.

mehr
Recht / Arbeits-/Sozialrecht 
Dienstag, 13.08.2019

Laser-Korrektur der Augen bei Myopie sowie Astigmatismus - kein Anspruch auf Kostenübernahme

Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung, die an einer Myopie sowie einem Astigmatismus leiden, haben keinen Anspruch auf eine Kostenübernahme einer Laser-Korrektur der Augen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 13.08.2019

Berücksichtigung von Spenden an griechisch-katholische Kirche nach Rumänien

Spenden eines deutschen Steuerpflichtigen an die griechisch-katholische Kirche in Rumänien sind anzuerkennen, da diese einer Körperschaft des öffentlichen Rechts inländischer Prägung vergleichbar ist.

mehr
Recht / Arbeits-/Sozialrecht 
Dienstag, 13.08.2019

Grundsicherung: Ehegatten gelten als dauernd getrennt lebend, wenn sie nicht nur vorübergehend keinen gemeinsamen Haushalt führen - Trennungswille nicht erforderlich

Bei Ehepartnern, die nicht in einer Haushaltsgemeinschaft zusammenleben, ist der Regelbedarf für Alleinstehende und nicht der Regelbedarf für Partner bei der Gewährung von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes für Arbeitsuchende zu berücksichtigen. Ehegatten gelten als dauernd getrennt lebend, wenn sie nicht nur vorübergehend keinen gemeinsamen Haushalt führen. Ein Trennungswille ist hierfür nicht erforderlich.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Montag, 12.08.2019

Jahressteuergesetz 2019: Steuerfreiheit für Weiterbildungsleistungen des Arbeitgebers

Mit dem Jahressteuergesetz 2019 kommen u. a. Verbesserungen für Beschäftigte und Unternehmen.

mehr
Steuern / Verfahrensrecht 
Montag, 12.08.2019

Unzulässige Sonderzeichen: Schriftsätze nicht rechtzeitig beim BFH - Wiedereinsetzung möglich

Wenn für den Prozessbevollmächtigten eines Steuerpflichtigen nicht erkennbar war, dass Schriftsätze in Folge einer unzulässigen Dateibezeichnung nicht bei Gericht zugegangen waren, ist eine Fristversäumung unverschuldet und Wiedereinsetzung in den vorigen Stand zu gewähren.

mehr
Recht / Arbeits-/Sozialrecht 
Montag, 12.08.2019

Tätigkeit als Lohnbuchhalterin unterliegt der Versicherungspflicht der gesetzlichen Sozialversicherung

Die Tätigkeit als Lohnbuchhalterin ist eine abhängige Beschäftigung und unterliegt deshalb der Versicherungspflicht der gesetzlichen Sozialversicherung.

mehr
Recht / Zivilrecht 
Montag, 12.08.2019

Fristlose Kündigung des Mietverhältnisses wegen "Rachelärms"

Eine dauerhafte Störung wegen “Rachelärms” rechtfertigt die fristlose Kündigung des Mietverhältnisses.

mehr
<< zurückweiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.